Über den Künstler | Ausstellungen | Arbeiten | Biografie | Publikationen | English Version 



Herbsttag im Dyrehaven, o.J., Öl auf Leinwand, 75 x 40 cm


Abend im Dyrehaven, o.J., Öl auf Leinwand, 55 x 25 cm


Dyrehaven, o.J., Öl auf Leinwand, 90 x 60 cm

Werkkomplex Dyrehaven

Eisners Motivserie von Ansichten des in der Nähe von Kopenhagen gelegenen Waldparks Dyrehaven stellt einen zentralen Teil seines künstlerischen Schaffens dar. Es sind vor allem Darstellungen von Spaziergängern auf den endlosen Wegen des weitläufigen Areals, denen er sich in immer neuen Variationen widmete.

Ab 1943 entstanden zahlreiche Abwandlungen dieses Sujets, das, in impressionistischer Manier, vor allem die Veränderungen der Natur im Wandel der unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten zeigt.

In seiner Gestaltungsweise wechselt der Künstler zwischen einem flüssigen, fast skizzenhaften Farbauftrag aus verdünnter Ölfarbe und einem pastosen reliefhaften Duktus, der die malerische Faktur bewußt offen legen möchte.

Als ein Hauptwerk der als »Wegbilder« bezeichneten Serie kann das Gemälde »Herbsttag in Dyrehaven« gelten. In seiner Komposition und malerischen Ausführung stellt es eine der konzentrietesten Versionen dieses Werkkomplexes dar.
Kennzeichnend ist zunächst die zentralperspektivische Anlage eines Weges, der sich vom Vordergrund in die Ferne erstreckt und von dichten Baumreihen flankiert ist. In der Bildmitte platziert der Künstler die Figur eines einsamen Wanderers in Rückenansicht, ein Kunstgriff, um die Identifikation des Betrachters mit dem Dargestellten zu erleichtern. Eisner schafft es meisterhaft, die Stimmung eines herbstlichen Nachmittags einzufangen, an dem die tiefstehende Sonne die Bäume bereits lange Schatten werfen läßt. Das vor Ort entstandene Gemälde gibt in seiner flüchtigen Malweise und spontanen Pinselführung einen Eindruck der atmosphärischen Gegebenheit zum Zeitpunkt der Entstehung wieder. Nebeneinander gesetzte Farbflächen schimmern im Wechsel zwischen Licht und Schatten und verleihen dem Bild eine eigene vibrierende Dynamik.

 

Impressum